Detailsuche

Mossgraber

Versicherung als Bestandteil der Risikopolitik privater Haushalte

Grundlagen der Risikopolitik — Individualversicherungsprodukte — Kreditkarten-Versicherungen
Springer Book Archives
1996. Buch. xix, 211 S.: Bibliographien. Softcover
Gabler Verlag ISBN 978-3-409-18825-8
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 308 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Themenkomplex Riskopolitik für private Haushalte ist von der betriebswirtschaftlichen Forschung weitgehend vernachlässigt worden. Bernd C. Moosgraber nimmt sich dieses Themas unter besonderer Berücksichtigung des risikopolitischen Instruments Versicherung an. Ausgehend von der Sichtweise privater Haushalte analysiert der Autor di e Ausgestaltung von Versicherungsprodukten für diesen Bereich und schafft somit einen direkten Zusammenhang zur Produktentwicklung und -gestaltung von Versicherungsunternehmen. Dabei werden Versicherungen, die an Kreditka rten gekoppelt sind, besonders untersucht.

Verzeichnis: Der Autor analysiert die Ausgestaltung von Versicherungsprodukten für private Haushalte und schafft einen direkten Zusammenhang zur Produktentwicklung und -gestaltung von Versicherungsunternehmen.

Zielgruppe

Professional/practitioner

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
54,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdfcln
Versicherungen in privaten Haushalten sinnvoll einsetzen