Detailsuche

Mosimann

Die Beendigung von externen Outsourcingverhältnissen mit komplexen Pflichtenstrukturen

Ein wichtiges Hilfsmittel bei der täglichen Arbeit
Universitäts-/Akademieschriften 
2009. Buch. XIII, 184 S. Softcover
Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel ISBN 978-3-7190-2854-1
Gewicht: 327 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Im Zentrum der vorliegenden Dissertation steht die Beendigung von externen Outsourcingverhältnissen mit besonders komplexer Pflichtenstruktur. Der Autor untersucht zunächst diese besondere Form der Innominatkontrakte und entwickelt darauf aufbauend ein umfassendes System der Vertragsbeendigung, u.a. anhand des schweizerischen Obligationenrechts und unter Berücksichtigung der Gerichtspraxis. Das System will dem Praktiker bei der Vertragsergänzung und der Inhaltskontrolle als konkrete Leitplanke dienen und ihm helfen, den Bedarf nach parteiautonomen Regelungen zu erkennen, sowie allfällige Grenzen der Vertragsfreiheit aufzeigen.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
59,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bpcc
(Zugl.: Basel, Univ., Diss., 2007)