Detailsuche

Moser

Berührung auf der Couch

Formen der analytischen Körperpsychotherapie
Originalausgabe 2001. Buch. 205 S. Softcover
Suhrkamp ISBN 978-3-518-39765-7
Format (B x L): 10,8 x 17,7 cm
Gewicht: 187 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
In seiner jahrzehntelangen Arbeit als Psychoanalytiker hat Tilmann Moser sich mit vielen Fällen befaßt, in denen die Psychoanalyse durch die Arbeit mit dem Körper erweitert wird, in denen die Körperpsychotherapie einem auf das Verbale beschränkten 'Verhungern auf der Couch' entgegenwirkt. Mit diesem Buch bricht er eine Lanze für den Austauschprozeß zwischen beiden Behandlungsmethoden, der zu einem breiteren tiefenpsychologischen Instrumentarium führt. Detailliert und fundiert beschreibt er die möglichen Interaktionen zwischen Patient und Therapeut, illustriert sie durch Beispiele aus der eigenen Praxis und baut damit im wahrsten Sinne des Wortes 'Berührungsängste' ab: zwischen der klassischen Psychoanalyse und der Körperpsychotherapie, vor allem aber zwischen Therapeut und Patient, die in einen Körperdialog eintreten, in dem die Berührung – entgegen gängiger Vorbehalte – gerade der Entsexualisierung dient.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
11,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/wymk