Detailsuche

Moser

Stundenbuch

Protokolle aus der Körperpsychotherapie
1992. Buch. 206 S. Softcover
Suhrkamp ISBN 978-3-518-40491-1
Format (B x L): 12 x 20 cm
Gewicht: 279 g
Geheimnisvoll sind und bleiben die Vorgänge zwischen Patient und Psychoanalytiker in ihrem streng abgeschirmten Sprechzimmer. Mosers Stundenprotokolle führen in eine überraschende Tiefe: Sie enthalten dramatische Wendungen, zeigen frühe Abgründe, eröffnen neue Möglichkeiten von Nähe und Distanz. Sie verleugnen nie die Bedrohtheit des therapeutischen Dialogs und die Gratwanderung beider Partner. Mosers Mut, auch die eigenen Gefühlsreaktionen preiszugeben und zu analysieren, verweist auf den Abschied von der sogenannten Einpersonen-Psychologie, bei der sich der Patient öffnen und der Analytiker wie ein 'Spiegel' sich verhalten und unerkennbar bleiben sollte. Man könnte das Stundenbuch deshalb auch als eine Sammlung von Novellen bezeichnen, in denen dramatische Verstrickungen aus doppelter Perspektive dargestellt werden.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
6,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/sckpc