Erschienen: 14.05.2014 Abbildung von Moser / Simonis | Figuren des Globalen | Aufl. | 2014 | Weltbezug und Welterzeugung in... | Band 001

Moser / Simonis

Figuren des Globalen

Weltbezug und Welterzeugung in Literatur, Kunst und Medien

lieferbar (3-5 Tage)

Aufl. 2014. Buch. 743 S. Hardcover

V&R unipress. ISBN 978-3-8471-0170-3

Format (B x L): 1,6 x 2,4 cm

Produktbeschreibung

Dieser Band umreißt das innovative Feld einer komparatistischen, literatur- und kulturwissenschaftlichen Globalisierungsforschung. Die Beiträge gehen der Frage nach, welchen Beitrag Literatur, Kunst und Medien für die Herausbildung eines ›globalen Imaginären‹ leisten. Ziel ist, die Bestandteile des globalen Imaginären sowie die verschiedenen Modi der literarischen Weltdarstellung und Weltherstellung in ihrer historischen Bandbreite zu untersuchen. Spezifisch literarische Formen des Weltbezugs werden dabei mit der Konstruktion globaler Zusammenhänge in anderen künstlerischen Medien korreliert. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Wechselwirkungen zwischen literarisch-künstlerischen Weltkonstruktionen und den sozialen, ökonomischen und politischen Globalisierungsprozessen. Nicht zuletzt werden deren Konsequenzen für die literatur- und kulturwissenschaftliche Begriffsbildung – etwa: aktuelle Revisionen des Konzepts der Weltliteratur – reflektiert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...