Erschienen: 28.10.2004 Abbildung von Moser / Bünz | Jahrbuch Volkskunde in Sachsen 2004 | 2004 | 16

Moser / Bünz

Jahrbuch Volkskunde in Sachsen 2004

vergriffen, kein Nachdruck

14,90 €

inkl. Mwst.

2004. Buch. 284 S. Softcover

w.e.b. Universitätsverlag. ISBN 978-3-937672-04-5

Format (B x L): 16 x 23 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Volkskunde in Sachsen; 16

Produktbeschreibung

Franziska Becker
Schrumpfende Stadt, Ortsbezogenheit und Imagination.
Transformationsprozesse in einer ostdeutschen Grenzstadt
Sybille Scholz
Von Umzug und Rückkehr. Remigrationsmotive
einstiger DDR-Emigranten
Sönke Friedreich
Erinnerungen an das Volkseigentum. Der VEB Sachsenring
Automobilwerke Zwickau in den Aussagen seiner Beschäftigten
Jan Schrastetter
Die Instrumentalisierung des "Wilden". Populärethnographische
Darstellungen im Leipziger Pfennig-Magazin
Petr Lozoviuk
Bruno Schier in der Slowakei. Ein vergessenes
Kapitel der Wissenschaftsgeschichte
Wolfgang Brückner
Volkskunde und Kirche in der DDR. Der theologische Arbeitskreis
für Religionssoziologie und religiöse Volkskunde in Halle, Berlin
und Dresden 1953-1988
Rolf Lindner
Vorüberlegungen zu einer Anthropologie der Stadt
Johannes Moser
Dresden 1903. Georg Simmels Städte-Vortrag, die Gehe-Stiftung,
die Deutsche Städteausstellung und der Erste Deutsche Städtetag

Berichte
Tschechische Ethnologie an der Jahrtausendwende (Petr Lozoviuk)
Dinge denken - zweieinhalb Tage "im Reich der Dinge".
Tagungsbericht "Im Reich der Dinge. Das Museum
als Erkenntnisort", 6.-8. Mai 2004, Deutsches Hygiene-Museum,
Dresden (Sabine Eggmann und Karsten Jahnke)
DDR-Stadtgeschichte - Zwischen zentralstaatlichen Zwängen und
lokalen Handlungsressourcen. Tagungsbericht "Städte im Sozialismus", 6.-7. Februar 2004, Berlin (Anita Maaß)
Tagungsbericht "Die DDR im Bild. Zur Ikonographie des anderen
deutschen Staates", 22.-24. Mai 2003, Begegnungsstätte "Kleine Synagoge", Erfurt. Veranstaltet von Dr. Karin Hartewig und Prof. Dr. Alf Lüdtke, Arbeitsstelle für Historische Anthropologie des Max-Planck-Instituts für Geschichte an der Universität Erfurt (Johanna Sänger)
Arbeitskreis Tonpfeifen - Bericht über die 17. Tagung 2003 in
Heidelberg (Natascha Mehler und Martin Kügler)
Tagungsbericht ">Mythen der Mitte<. Zur Konstruktion nationaler
Wertezentren im 19. und 20. Jahrhundert", 24.-26. Oktober 2002,
Goethe National-Museum, Weimar (Sönke Friedreich)
Tagungsbericht "Arbeit im Sozialismus - Arbeit im Postsozialismus",
11.-14. April 2002 in München (Petr Lozoviuk)
Arbeitskreis Tonpfeifen - Bericht über die 16. Tagung 2002 in
Grimma (Martin Kügler)

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...