Detailsuche

Mortari

Die Sorge um sich

Aus dem Italienischen von Klaus Ruch
2016. Buch. 154 S. Softcover
Königshausen & Neumann ISBN 978-3-8260-5945-2
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das Buch ist eine Untersuchung zur Kunst des Lebens – im Sinne der Fähigkeit, der Zeit einen Sinn zu verleihen und ein authentisches Leben zu führen. Ausgangspunkt ist das notwendig partielle Wissen um das eigene Innenleben, ein Wissen, das jedoch nicht ohne eine Auseinandersetzung mit der äußeren Welt zu erwerben ist.

Als Ergebnis eines Dialogs mit Denkern des klassischen Altertums von Sokrates und Platon bis hin zu Epiktet und Marc Aurel sowie der Phänomenologie des 20. Jahrhunderts erfährt hier der in der Antike so fundamentale Begriff der Selbstsorge – in der Moderne Ausdruck von Individualismus und eines Rückzugs in die Innerlichkeit – eine ethische und soziale Aufwertung. Der die Argumentation der Autorin begleitende Leitgedanke kann in dem Satz gefasst werden, dass die Erziehung zum Leben eine Orientierung zur Selbstgestaltung des Individuums bereitstellen sollte und nie eine vorgegebene, normative Lehre sein darf.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
28,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjrlns