Erschienen: 31.01.1993 Abbildung von Mohr | Geologie und Minerallagerstätten des Harzes | 1993

Mohr

Geologie und Minerallagerstätten des Harzes

lieferbar (3-5 Tage)

1993. Buch. 496 S. 37 Tabellen. Hardcover

E. Schweizerbart. ISBN 978-3-510-65154-2

Format (B x L): 18 x 24 cm

Produktbeschreibung

Der Harz ist wohl das geologisch am intensivsten untersuchte deutsche Mittelgebirge. Das zeigen schon die mehr als 5000 geologischen Arbeiten, die seit Agricola's Zeiten um die Mitte des 16. Jahrhunderts bis heute erschienen sind. Die Ergebnisse der geologischen Grundlagenforschung, die im Harz gewonnen wurden, waren nicht selten bahnbrechend und richtungsweisend für die allgemeinen Fragen des Gebirgsbaues und der stofflichen Zusammensetzung der Gebirge überhaupt. Interessenten: Alle Geologen, Geographen, Mineralogen, Botanike'; Bergleute sowie Studierende dieser Fächer, Forschungsinstitute dieser Richtung, Bergbau- und Erdölindustrie Industrie der Steine und Erden, Straßen- und Tunnelbau, Lehrer und Schulen, Heimat- und Wandervereine, wissenschaftliche Bibliotheken.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...