Erschienen: 19.02.2018 Abbildung von Mönninghoff | »Irgendwie fuhr ein Krieg auf« | 1. Auflage | 2018

Mönninghoff

»Irgendwie fuhr ein Krieg auf«

Die rumänische Revolution 1989 im individuellen und kollektiven Erinnern von Siebenbürger Sachsen

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2018. Buch. 288 S. Hardcover

Böhlau Köln. ISBN 978-3-412-50790-9

Format (B x L): 15 x 23 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Studia Transylvanica; Band 046

Produktbeschreibung

In Rumänien kam es durch den plötzlichen, gewalttätigen Verlauf der Revolution 1989 zu einer Umbruchssituation, von der auch die Siebenbürger Sachsen betroffen waren: einerseits ein möglicher Neubeginn in Rumänien, andererseits ein Massenexodus (insbesondere nach Deutschland), der die Existenz der Gemeinschaft nachhaltig beeinflusste. Das Buch geht u.a. den Fragen nach, wie eine solche zeitgeschichtliche Zäsur individuell und kollektiv erinnert wird, wie sich Migration auswirkt, durch die unerwartet Fremdheit erfahren wird, und was Heimatverlust bei denjenigen auslöst, die ihn erleiden, ohne ihre Heimat zu verlassen. Neben der prägenden Kraft von Erinnerungen geht es um Identitätskontroversen und Identitätswandel.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...