Erschienen: 02.12.2002 Abbildung von Müller | Die Kleidung nach Quellen des frühen Mittelalters | 2002

Müller

Die Kleidung nach Quellen des frühen Mittelalters

Textilien und Mode von Karl dem Großen bis Heinrich III

lieferbar (3-5 Tage)

189,95 €

inkl. Mwst.

2002. Buch. X, 347 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-017219-5

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 767 g

Produktbeschreibung

"Warum hast du nicht die Kleider übersandt, die Du aus der Provinz der Friesen hättest übersenden sollen? Jetzt bei dem allmächtigen Gott mach, daß sie alsbald kommen."
Schreiben eines Ungenannten an einen Kleriker in Friesland im Frühjahr 748. Die Autorin legt mit diesem Werk eine wegweisende Kulturgeschichte der Kleidung von ca. 750 -1050 vor, die die Kleidung und das Leben des mittelalterlichen Menschen in den gesellschaftlichen Kontext stellt. Die Ergebnisse des Bandes beruhen auf der eingehenden Untersuchung und Auswertung schriftlicher, bildlicher und archäologischer Quellen. Die Autorin stellt Laienkleidung, das Ornat der Herrscher und den Habit der Mönche und Kanoniker vor; ebenso gibt sie einen Überblick über die Entwicklung der Kleidungen. Ein praxisnah angelegter zweiter Teil behandelt die Fragen nach Rohstoffen, Farben, Herstellungs- und Verarbeitungstechniken.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...