Erschienen: 31.12.2001 Abbildung von Mindt | Intonation im Lancaster/IBM spoken English Corpus | 2001

Mindt

Intonation im Lancaster/IBM spoken English Corpus

Falls und fall.rises, Sprecherwechsel, paratones, declination

lieferbar (3-5 Tage)

2001. Buch. VIII, 305 S. Softcover

Narr. ISBN 978-3-8233-4947-1

Format (B x L): 22,5 x 15 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Language in Performance; 23

Produktbeschreibung

Dies ist eine der ersten korpuslinguistischen Studien zur englischen Intonation. Grundlage ist das Lancaster/ IBM Spoken English Corpus (SEC).

Die im SEC ermittelten Messwerte wurden in einer Datenbank erfasst und unter den folgenden Fragestellungen ausgewertet:
- Akustische Parameter von falls und fallrises
- Intonationsmuster an Sprecherwechseln
- Realisation der Intonation in Absätzen (paratones)
- das Phänomen der declination

Die Ergebnisse widerlegen alte Annahmen der Phonetik und werfen ein völlig neues Licht auf Fragestellungen wie die der Verteilung von Intonationskonturen innerhalb von Sätzen. Neu bewertet wird u.a. die Darstellung der intonatorischen Gliederung von Absätzen. Darüber hinaus liefern die Ergebnisse neue Grundlagen zur Optimierung von Sprachanalyse- und Sprachsyntheseprogrammen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...