Erschienen: 25.10.2011 Abbildung von Millett | Aristotle’s Powers and Responsibility for Nature | 2011

Millett

Aristotle’s Powers and Responsibility for Nature

2011. Buch. 304 S. 1 Illustration. Softcover

Peter Lang Bern. ISBN 978-3-0343-0679-9

Format (B x L): 14 x 21 cm

Gewicht: 400 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Berner Reihe philosophischer Studien; 44

Produktbeschreibung

This book addresses the theme of what «nature» is and humans’ obligations toward the natural world. It demonstrates that an approach based in metaphysics can help us to understand better what nature is and our obligations to the natural world. Beginning with ideas traced from Aristotle through some of the signifcant figures in European philosophy, the author shows that each living thing is a unique source of value.
He then argues that this value puts humans under an obligation and that adopting an attitude of responsibility to living things is an essential part of what it means to be human.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...