Erschienen: 12.01.2003 Abbildung von Meurer | Die Feinde des Königs in den Pyramidentexten | 2003 | Band 189

Meurer

Die Feinde des Königs in den Pyramidentexten

lieferbar, ca. 10 Tage

120,00 €

inkl. Mwst.

2003. Buch. IX, 404 S. Hardcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-53046-7

Format (B x L): 16 x 23,5 cm

Gewicht: 785 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Orbis Biblicus et Orientalis; Band 189

Produktbeschreibung

Die 1880/81 in zehn Königsgräbern entdeckten 'Pyramidentexte' stellen die früheste Sammlung von Totentexten in Ägypten dar. Sie datieren auf einen Zeitraum von etwa 200 Jahren ab dem Ausgang des 3. Jahrtausends vor Christus. Damit gelten sie als das älteste Textkorpus religiösen Inhalts überhaupt und begründen die theologische Konzeption zur Bewahrung von Fortexistenz, Angedenken und Macht des verstorbenen Königs in Ägypten. Die Sprüche der Texte dienen dazu, den Weg des verstorbenen Herrschers ins Jenseits zu bereiten, seine jenseitige Existenz zu garantieren und ihn vor Feinden und Gefahren (in der Götterwelt, durch Seth und sein Gefolge, auch durch Schlangen, Dämonen oder durch nicht näher identifizierbare Bedrohungen) zu bewahren. In dieser Untersuchung werden erstmals die in ihnen vorliegenden Konzepte der Feindvernichtung für den verstorbenen König umfassend und systematisch analysiert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...