Erschienen: 03.12.2009 Abbildung von Metzger | Religion, Geschichte, Nation | 2009 | Katholische Geschichtsschreibu... | 6

Metzger

Religion, Geschichte, Nation

Katholische Geschichtsschreibung in der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert - kommunikationstheoretische Perspektiven

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. 419 S. Softcover

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-021102-5

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Gewicht: 611 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Religionsforum; 6

Produktbeschreibung

Franziska Metzger analysiert die katholische Geschichtsschreibung in historiographie- und religionsgeschichtlicher Perspektive. Geschichtsschreibung entpuppt sich dabei als ein Deutungssystem, das die Selbstpositionierung der katholischen Symbolgemeinschaft in der modernen Gesellschaft wesentlich mitprägte. Metzger legt dar, wie mit Mitteln der Geschichtsschreibung und -deutung einerseits die Konfessionalisierung der Nation und andererseits die Nationalisierung religiöser Erinnerungsbestände betrieben wurden.
Mit ihrem diskurs- und semantikgeschichtlichen Blick auf Mechanismen von Aneignung und Abgrenzung sowie auf narrative Strategien der Geschichtsschreibung in der katholischen Kommunikationsgemeinschaft dekonstruiert die Autorin eine Reihe historiographiegeschichtlicher Paradigmen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...