Erschienen: 08.03.2016 Abbildung von Metz / Reikerstorfer | Im dialektischen Prozess der Aufklärung | 1. Auflage | 2016 | 1. Teilband. Glaube in Geschic... | 3/1

Metz / Reikerstorfer

Im dialektischen Prozess der Aufklärung

1. Teilband. Glaube in Geschichte und Gesellschaft. Studien zu einer praktischen Fundamentaltheologie

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2016. Buch. 272 S. Hardcover

Verlag Herder. ISBN 978-3-451-34803-7

Format (B x L): 13,5 x 21,5 cm

Gewicht: 472 g

Produktbeschreibung

Der dritte Band 'Gesammelter Schriften' sucht im 'dialektischen Prozess der Aufklärung' den Sinn, die Kompetenz und Tragweite einer christlichen Gottesrede im praktischpolitischen Horizont zu vergewissern. Er ist in zwei Teilbände gegliedert. In Band 3/1 entwickelt Johann Baptist Metz ein fundamentales Konzept christlicher Gottesrede, die Abschied nimmt von einer zeit- und gedächtnislosen Metaphysik. Der Glaube hat sich vor einer kritischen Vernunft zu verantworten und bleibt, gerade auch angesichts von Auschwitz, den Herausforderungen der Welt in 'Geschichte und Gesellschaft' verpflichtet. Metz entwirft eine praktische Fundamentaltheologie, die geprägt bleibt von jener 'memoria passionis', die als 'gefährliche Erinnerung' den Leidensgeschichten der Menschen auch im Zentrum der Gottesrede standzuhalten gebietet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...