Erschienen: 19.11.2008 Abbildung von Metz-Göckel / Auferkorte-Michaelis / Möller | Wissenschaft als Lebensform – Eltern unerwünscht? | 1., Aufl. | 2008 | Kinderlosigkeit und Beschäftig...

Metz-Göckel / Auferkorte-Michaelis / Möller

Wissenschaft als Lebensform – Eltern unerwünscht?

Kinderlosigkeit und Beschäftigungsverhältnisse des wissenschaftlichen Personals aller nordrhein-westfälischer Universitäten

1., Aufl. 2008. Buch. 215 S. Softcover

Barbara Budrich. ISBN 978-3-86649-093-2

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 317 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch zeigt den Zusammenhang zwischen Karrierebedingungen, Geschlecht und Kinderzahl beim akademischen Mittelbau und der Professorenschaft. Grundlage für diese Untersuchung ist die Auswertung der vorliegenden Personalstandsdaten für die Universitäten des Landes NRW sowie eine Interviewstudie mit WissenschaftlerInnen mit und ohne Kinder. Es zeigt sich, dass die prekären Beschäftigungsverhältnisse und die unsichere Zukunftsperspektive bei einer Entscheidung zur Elternschaft eine größere Rolle spielen als Partnerschaftskonstellationen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...