Erschienen: 31.12.1991 Abbildung von Mette-Dittmann | Die Ehegesetze des Augustus | 1991 | Eine Untersuchung im Rahmen de...

Mette-Dittmann

Die Ehegesetze des Augustus

Eine Untersuchung im Rahmen der Gesellschaftspolitik des Princeps

lieferbar, ca. 10 Tage

1991. Buch. Softcover

Franz Steiner. ISBN 978-3-515-05876-6

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 392 g

Produktbeschreibung

Die Ehegesetze des Augustus, so die These dieser Arbeit, sind Teil des Etablierungsprozesses eines neuen politischen Herrschaftssystems, der Monarchie. Sie waren integraler Bestandteil augusteischer Gesellschaftspolitik, die im wesentlichen auf eine Stärkung der sozialen Hierarchie des Stände-Schichten-Gefüges durch Abgrenzung nach unten und durch eine hierarchische Formierung der Stände selber abzielte. Zum ersten Mal in der römischen Rechtsgeschichte wurde die familia zum Gegenstand einer systematischen Gesetzgebung, die die Beziehung zwischen Staat und familia in wichtigen Bereichen neu definierte und sie veränderten politischen und sozialhistorischen Gegebenheiten anzupassen versuchte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...