Erschienen: 31.12.2000 Abbildung von Methfessel | Essen lehren - Essen lernen | 2000 | Beiträge zur Diskussion und Pr...

Methfessel

Essen lehren - Essen lernen

Beiträge zur Diskussion und Praxis der Ernährungsbildung

vergriffen, kein Nachdruck

12,00 €

inkl. Mwst.

2000. Buch. IV, 208 S. Softcover

Schneider Verlag. ISBN 978-3-89676-269-6

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Produktbeschreibung

Gegessen wird täglich und zwar anders als in wissenschaftlichen Theorien empfohlen. Ernährungsbildung hat daran bisher nur selten etwas ändern können.
Warum Menschen essen, wie sie es tun, wie sich alltägliche Ernährungsgewohnheiten (nicht) wandeln, welche Rolle Geschmack, Figurprobleme, Verführung, Gewohnheit oder Kenntnis der Nahrungszubereitung spielen, sind Fragen zum Essen, die in diesem Buch diskutiert werden.
Die Autorinnen arbeiten in unterschiedlichen Bereichen der Ernährungsbildung. Sie suchen Antworten darauf, wie diese Ernährungsbildung realitätsgerecht, wirksam und den Anforderungen der Zeit entsprechend gestaltet werden kann. Ein Verständnis der Interessen und Probleme derer, die unterrichtet werden sollen, ist für den Bildungsbereich dabei ebenso unerlässlich wie die AuseinanderSetzung mit dem Lehr-Lernverhältnis, neuen Methoden oder interessanten Projekten sowie mit Lehrplänen und Schulbüchern. Auf diesem Hintergrund bietet das Buch interessante und praxisbezogene Beiträge zur Weiterentwicklung der Ernährungsbildung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...