Erschienen: 30.01.1998 Abbildung von Metaphern in der Informatik | 1998 | Modellbildung — Formalisierung...

Metaphern in der Informatik

Modellbildung — Formalisierung — Anwendung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1998. Buch. xi, 292 S. 58 s/w-Abbildungen, 18 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Deutscher Universitätsverlag. ISBN 978-3-8244-2096-4

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 400 g

Produktbeschreibung

Ist die Informatik eine exakte, mathematisch und technisch orientierte Wissenschaft mit klaren Definitionen oder ein sprachliches Durcheinander von Begriffen aus dem Tierreich und dem menschlichen Alltag? Carsten Busch interpretiert diese sprachlichen Bilder als Metaphern und führt auf der Basis eines neuartigen Metaphernmodells die Leser durch mehrere Teilgebiete der Informatik, um die Facetten metaphorischen Wirkens aufzuzeigen. Besonderes Augenmerk gilt der Programmierung, der Mensch-Computer-Interaktion und dem Informatikunterricht. Zudem werden Versuche der Künstlichen Intelligenz, Metaphern zu formalisieren, und die Problematik vermenschlichender Computermetaphern untersucht.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...