Erschienen: 16.01.2012 Abbildung von Mester | Die Anorexia nervosa | 2012 | 26

Mester

Die Anorexia nervosa

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2012. Buch. x, 352 S. Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-642-81619-2

Format (B x L): 17 x 24,4 cm

Gewicht: 634 g

Produktbeschreibung

Wir miissen also danach trachten, die Bedeutung der ,Be­ wegung" zu verstehen, denn bliebe diese unbekannt, blieben wir auch im Dunkeln dariiber, was die Bedeutung der ,Natur" selbst angeht. Aristoteles Die Vorbereitung dieses Buches zog sich tiber Jahre, seine Abfassung tiber mehrere Monate hin, in denen andere berufliche Aufgaben oft Vorrang gegentiber der Tiitig­ keit am Manuskript besa~en. Das war jedoch nicht nur von Nachteil. Wahrend der Be­ arbeitung bestimmter Fragen des Gesamtthemas erfolgten nicht selten dadurch wei­ tere Anregungen, da~ besondere theoretische Gesichtspunkte in der Therapie ein­ zeIner Kranker pl6tzlich noch einmal aufleuchteten. Publikationen tiber die Anorexia nervosa nahmen in neuerer Zeit flutartig zu. Auch darin spiegelt sich vielleicht die eigenttimliche Faszination wider, die von der Magersucht seit je ausging. Sie zahlt nicht zu den Neurosen im engeren Sinne, l~t sich ebensowenig zu den Psychosen stellen, obschon es im Weiterverlauf Ubergange in eine Schizophrenie gibt, und auch den klassischen psychosomatischen Krankheiten ist verbarrikadiertes und belagertes Leben, wie es sich in dieser Symptomatik au~ert, nicht zwanglos einzureihen. Die Anschauungen tiber die Anorexia nervosa unterlagen verschiedenen Wandlungsprozessen. Sie kommen hier nicht noch einmal zur Darstel­ lung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...