Erschienen: 31.10.2014 Abbildung von Messner | Paul Ricoeurs biblische und philosophische Hermeneutik des Selbst | 2014 | Eine Untersuchung aus theologi... | 67

Messner

Paul Ricoeurs biblische und philosophische Hermeneutik des Selbst

Eine Untersuchung aus theologischer Perspektive

lieferbar, ca. 10 Tage

119,00 €

inkl. Mwst.

2014. Buch. XVIII, 311 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-153169-9

Format (B x L): 23,8 x 16,1 cm

Gewicht: 650 g

Produktbeschreibung

Der französische Philosoph Paul Ricœur (1913-2005) hat es stets abgelehnt, als "Theologe" bezeichnet zu werden. Nichtsdestotrotz hat er sich zeitlebens mit biblischen Themen auseinandergesetzt. Philosophische und biblische Hermeneutik stehen während seines gesamten reflexiven Schaffens in einem außerordentlichen, jedoch niemals direkt behandelten Spannungsverhältnis zueinander. Dieser Herausforderung versucht Kathrin Messner in ihrer Untersuchung zu begegnen. Den beiden bisher nicht ins Deutsche übersetzen Schlussvorlesungen der Edinburgher Gifford Lectures von 1986 kommt dabei eine ebenso zentrale Bedeutung zu wie Ricœurs Tübinger Festvortrag Amour et justice. Liebe und Gerechtigkeit von 1989. Verglichen mit seinem zentralen philosophisch-hermeneutischen Werk Das Selbst als ein Anderer (1990) und in den Kontext seiner Intellektuellen Autobiographie (1995) gestellt, ergeben sich dabei erstaunliche Entdeckungen. Die Arbeit wurde mit dem Jahrespreis 2014 der Theologischen Fakultät der Universität Zürich ausgezeichnet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...