Erschienen: 13.09.2017 Abbildung von Messmer / Ebner / Grundman | RAF. No Evidence / Kein Beweis | 2017

Messmer / Ebner / Grundman

RAF. No Evidence / Kein Beweis

lieferbar (3-5 Tage)

2017. Buch. 264 S. Softcover

Hatje Cantz Verlag GmbH. ISBN 978-3-7757-4346-4

Format (B x L): 23.8 x 33 cm

Gewicht: 971 g

In deutscher und englischer Sprache

Produktbeschreibung

?ber die RAF und den Deutschen Herbst 1977 ist in den vergangenen 40 Jahren aus journalistischer, historischer, literarischer, filmischer, k?nstlerischer Perspektive viel erz?hlt worden. Arwed Messmers Ausgangspunkt sind die unterschiedlichen Aufnahmen von Polizeifotografen - Fotos von Demonstrationen, Tatortbilder, erkennungsdienstliche Aufnahmen. Er stellt die Frage, wie diese ehemalige kriminalistische Spurensuche auch als eine k?nstlerische heute produktiv werden kann. Seine Erz?hlung spannt den Bogen von den Anf?ngen der Bewegung hin zur multiplen Gewaltentladung 1977, der Entf?hrung und Ermordung von Hanns-Martin Schleyer und dem Suizid von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in der JVA Stammheim. Somit hat Messmers Arbeit auch eine bildethische Dimension: welche Aufnahmen darf man zeigen, wie kann man sie zeigen, warum sollen wir sie sehen? Sie r?hrt an einen zentralen Punkt in der Debatte ?ber Bilder, die einerseits historische Dokumente sind, andererseits ihre eigene ?sthetik und ein gro?es, kaum steuerbares Potenzial f?r die empathische Auseinandersetzung mit Geschichte aufweisen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...