Erschienen: 02.12.2013 Abbildung von Mertsching | Der deutsche Gewerkschaftsbund 1969–1975 | 2013 | 16

Mertsching

Der deutsche Gewerkschaftsbund 1969–1975

lieferbar, ca. 10 Tage

2013. Buch. 1 S. Hardcover

J.H.W. Dietz. ISBN 978-3-8012-4218-3

Format (B x L): 17 x 24,6 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Quellen Gewerkschaftsbewegung; 16

Produktbeschreibung

Band 16 der "Quellen zur deutschen Gewerkschaftsgeschichte" dokumentiert den gesellschaftlichen Gestaltungsanspruch des Deutschen Gewerkschaftsbundes in den ersten beiden Perioden der Amtszeit des DGB-Vorsitzenden Heinz Oskar Vetter. Die Dokumentenauswahl zeigt exemplarisch das resolute Eintreten für eine Ausweitung des Sozialstaates und für die Verbesserung der betrieblichen Mitbestimmung. Daneben stehen die Reform der Organisationsentwicklung und der gewerkschaftlichen Programmatik sowie die „neue“ Deutschland- und Ostpolitik der Gewerkschaften. Die Erwartung des DGB, die gewerkschaftlichen Reformvorstellungen in gesetzliche Bestimmungen überführen zu können, wurde dadurch geprägt, dass die SPD in der Regierungsverantwortung nun die Leitlinien in der Arbeits- und Sozialpolitik bestimmen konnte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...