Erschienen: 31.12.2002 Abbildung von Mertens | Psychoanalyse der Lese-Rechtschreibschwäche | 2002 | Behandlung und Theorie der Leg... | 5

Mertens

Psychoanalyse der Lese-Rechtschreibschwäche

Behandlung und Theorie der Legasthenie

lieferbar, ca. 10 Tage

2002. Buch. 256 S. Hardcover

Brandes & Apsel. ISBN 978-3-86099-763-5

Format (B x L): 15,5 x 21,7 cm

Gewicht: 449 g

Produktbeschreibung

Mertens Werk zeigt den Prozess der psychoanalytischen Behandlung und Heilung von legasthenischen Kindern und Jugendlichen auf. Das Buch wendet sich an alle, welche die seelische Not, die hinter der Symptomatik steht und die Lese-Rechtschreibschwäche erst produziert, besser begreifen und für Abhilfe sorgen wollen. AUTOR: Erika Mertens, Dr. phil., arbeitet in Köln als analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin. Dozentin und Kontrollanalytikerin am Institut für analytische Psychotherapie im Rheinland. Mitglied der Association for Child Psychoanalysis (ACP). Diverse Veröffentlichungen in Fachzeitschriften.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...