Erschienen: 31.10.2008 Abbildung von Mentzel-Reuters / Hartmann | Catalogus und Centurien | 1., Aufl. | 2008

Mentzel-Reuters / Hartmann

Catalogus und Centurien

Interdisziplinäre Studien zu Matthias Flacius und den Magdeburger Centurien

lieferbar, ca. 10 Tage

1., Aufl. 2008. Buch. X, 249 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149609-7

Gewicht: 543 g

Produktbeschreibung

Der Band präsentiert die Ergebnisse einer interdisziplinären Tagung zu den Magdeburger Centurien und ihrem spiritus rector Matthias Flacius Illyricus (1520-1575). Die vollständige Digitalisierung der 13 gedruckten Bände der ersten protestantischen Kirchengeschichte, der sog. Magdeburger Centurien, in den Webseiten der Monumenta Germaniae Historica war der Anlass für ein Münchner Symposion von Mediävisten, Frühneuzeithistorikern, Altgermanisten, Altphilologen und Theologen, das einen deutlich quellenbezogenen Schwerpunkt hatte. Beiträge über Flacius' wissenschaftliche Tätigkeit, seinen Aufenthalt in Regensburg, seine Textausgaben der Variorum doctorum poemata und des Evangelienbuches Otfrids von Weissenburg waren ebenso Thema wie die Methodik, Quellenbehandlung und Quellensuche der Magdeburger Centuriatoren.
Mit Beiträgen von: Ronald Ernst Diener, Franz Fuchs, Martina Hartmann, Ernst Hellgardt, Norbert Kössinger, Arno Mentzel-Reuters, Peter Orth, Matthias Pohlig

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...