Erschienen: 31.05.2010 Abbildung von Mensi-Klarbach | Diversity und Diversity Management – die Business Case Perspektive | 2010

Mensi-Klarbach

Diversity und Diversity Management – die Business Case Perspektive

Eine kritische Analyse

lieferbar, ca. 10 Tage

2010. Buch. 272 S. 26 s/w-Abbildungen, 18 s/w-Tabelle. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-5090-2

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 343 g

Produktbeschreibung

Diversity und Diversity Management sind Schlagworte, die in letzter Zeit in der Wirtschaft an großer Bedeutung gewonnen haben. Ursprünglich lässt sich das Konzept des Diversity Managements von Antidiskriminierungbestrebungen ableiten, mittlerweile wird es in der Regel als Managementkonzept verstanden. Diversity Management geht davon aus, dass Vielfalt von Menschen in demografischer Hinsicht, wie auch bezüglich des Berufs- oder Ausbildungshintergrundes, eine wertvolle Ressource ist, die es in Unternehmen zu integrieren, wertzuschätzen und zu nutzen gilt.

Dabei spielen immer häufiger ökonomische Überlegungen eine große Rolle. So sind Ansätze im Vormarsch, die Kosten und Nutzen von Diversität und von Diversitätsmanagement zu bewerten suchen, um damit den Wert" von eben diesen beiden bestimmen zu können. Gemeinhin werden diese Versuche unter dem Terminus Business Case für Diversity" oder Business Case für Diversity Management" subsumiert. Diesen Wirtschaftlichkeitsrechnungen liegen jedoch gewisse normativ geprägte Konzepte zugrunde, die Rationalität und wirtschaftlichen Nutzen jeglicher unternehmerischer Handlung als gemeinsames Grundverständnis festlegen.

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle wissenschaftliche Diskussion um die Business Case Perspektive rund um Diversity. Es werden konkrete Beispiele analysiert, die eine finanzielle Bewertung von Diversität oder von konkreten Diversitätsmanagement Maßnahmen zum Inhalt haben. Die Beispiele werden deskriptiv dargestellt und einander gegenübergestellt. Außerdem werden sie in Anlehnung an die Strukturationstheorie von Giddens einer kritischen Analyse unterzogen. Durch die Aktualität der untersuchten Studien ist das Buch auf der einen Seite für Praktiker relevant, die sich mit dem Business Case für Diversity oder Diversity Management im Unternehmen beschäftigen. Auf der anderen Seite werden durch die umfassende Analyse der aktuellen wissenschaftlichen Studien einige Forschungslücken ausgemacht. Diese zu schließen wäre ein großer Schritt in Richtung eines besseren Verständnisses der Wirkungsebenen von Diversität und auch Diversitätsmanagement in Unternehmen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...