Erschienen: 31.12.1977 Abbildung von Menninger / Holzboog / Holzman | Theorie der psychoanalytischen Technik | 1977

Menninger / Holzboog / Holzman

Theorie der psychoanalytischen Technik

lieferbar, ca. 10 Tage

1977. Buch. 235 S. Softcover

frommann-holzboog. ISBN 978-3-7728-0623-0

Format (B x L): 14,7 x 20 cm

Gewicht: 300 g

Das Werk ist Teil der Reihe: problemata; 52

Produktbeschreibung

Menningers ›Theorie der psychoanalytischen Technik‹ wurde bereits in der ersten Auflage der amerikanischen Originalausgabe zu einem der geachtetsten und einflussreichsten Bücher auf diesem Gebiet. Der vorliegenden deutschen Ausgabe liegt die zweite und unter Mitautorschaft von Menningers Schüler Holzman revidierte Auflage von 1973 zugrunde. – Menninger bewertet die psychoanalytische Behandlung als Vertragssituation zwischen Analytiker und Patienten. Eingehend erläutert er den Prozess der Analyse von Vertragsschluss über die eintretende Regression, Übertragung und Gegenübertragung, den Widerstand im Patienten, die Deutung und andere Formen der Intervention bis hin zum Abschluss und damit Auflösung des Vertrags.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...