Erschienen: 31.03.2003 Abbildung von Menke | Das Kriterium des Christseins | 2003

Menke

Das Kriterium des Christseins

Grundriss der Gnadenlehre

sofort lieferbar!

2003. Buch. 240 S. Hardcover

Pustet, Friedrich. ISBN 978-3-7917-1729-6

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 538 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Studienliteratur

Produktbeschreibung

Das Kriterium des Christseins liegt in der Verhältnisbestimmung des Handelns Gottes zum Handeln des Menschen. Von diesem Ausgangspunkt aus erklärt der Bonner Dogmatiker in einem „Grundriss der Gnadenlehre“ die Begriffe Gnade und Erlösung vor dem Hintergrund der innerchristlichen AuseinanderSetzungen um die Verhältnisbestimmung von Gott und Mensch, wie vor dem Hintergrund des christlich-jüdischen Dialogs.
Es geht in diesem Buch letztlich um die Frage nach dem, was Christsein überhaupt ist und ausmacht. Deshalb bietet Karl-Heinz Menke nicht nur eine rational verantwortbare Erklärung des Gnadenbegriffs, sondern erschließt das mit Gnade und Erlösung Gemeinte mit Hilfe religionspädagogisch bewährter Bilder und Beispiele, die auch in der Katechese und im Religionsunterricht eingeSetzt werden können.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...