Erschienen: 21.01.2004 Abbildung von Mengel | Naturschutz, Landnutzung und Grundeigentum | 2004

Mengel

Naturschutz, Landnutzung und Grundeigentum

lieferbar (3-5 Tage)

2004. Buch. 361 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-0466-1

Format (B x L): 15,4 x 22,7 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Frankfurter Schriften zum Umweltrecht; 34

Produktbeschreibung

Naturschutz und Landwirtschaft stehen in einem spannungsreichen Verhältnis, das sowohl von Konflikten als auch von gegenseitigem Nutzen geprägt sein kann. Aus verfassungsrechtlicher Sicht bildet dabei die in Art. 14 GG verankerte Eigentumsgarantie eine zentrale Rahmenvorgabe.
Gegenstand der Untersuchung sind vor diesem Hintergrund die fachlichen und die rechtlich verankerten Ziele des Naturschutzes, die aus Art. 14 GG resultierenden verfassungsrechtlichen Bindungen bei der Ausgestaltung und Anwendung regulativer Steuerungsansätze im Handlungsfeld Landnutzung sowie die einschlägigen naturschutzrechtlichen Instrumente im Sinne eines leistungsfähigen Wirkungsverbundes.
Kennzeichnend für die Arbeit ist die enge Verzahnung von fachlichen und juristischen Aspekten, die nicht zuletzt aus der Qualifikation des Autors als Landschaftsplaner und Rechtswissenschaftler herrührt. Das Werk richtet sich zum einen an Praktiker, zum Beispiel in Fachbehörden, Kommunen oder Planungsbüros; zum anderen versteht sich die Arbeit als Beitrag zur Konturierung der Eigentumsdogmatik und zur Fortentwicklung interdisziplinärer Ansätze im Bereich der Raumnutzungs- und Umweltforschung.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...