Erschienen: 03.06.2013 Abbildung von Mengden | Eva Röhm | 2013

Mengden

Eva Röhm

lieferbar, ca. 10 Tage

2013. Buch. 63 S. Softcover

Modo Verlag GmbH. ISBN 978-3-86833-136-3

Format (B x L): 17.7 x 23.6 cm

Gewicht: 375 g

Produktbeschreibung

Die Skulpturen und Installationen von Vera Röhm sind im besten Sinne Versuchsanordnungen. Da ist nicht nur das naturwissenschaftliche Interesse der 1943 in Landsberg geborenen Künstlerin, das Vera Röhm in ihrer Auseinandersetzung mit kosmischen und kosmologischen Phänomenen auslebt. Da ist auch ein Arbeitsprozess, der oftmals beim Zerlegen und Einschneiden beginnt, um dann die Geometrie vordergründig zu zerstören und daraus etwas Neues zu machen. Vera Röhms Werk ist ein wahres Formlaboratorium, ein Lehrstück darüber, wie Module sich zu immer neuen Gestaltungen verbinden lassen. Im Skulpturenpark Heidelberg, der zum städtischen Universitätsklinikum gehört, sind von der Künstlerin acht großformatige Skulpturen und drei Installationen zu sehen, die die charakteristische geometrisch-konstruktive Formensprache Röhms erkennen lassen. Regelmäßig ergänzen Einzelausstellungen die 25 Dauerexponate des Skulpturenpark Heidelberg. In diesem Jahr ist sie der in Darmstadt und Paris lebenden Künstlerin gewidmet. Licht und Schatten sind Phänomene, die Vera Röhm in ihren Arbeiten im Außenraum aufgreift, Materialien wie Cortenstahl und Plexiglas spiegeln dies wider.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...