Erschienen: 18.09.2013 Abbildung von Mende | Metapher - Zwischen Metaphysik und Archäologie | 1. Aufl. 2013 | 2013

Mende

Metapher - Zwischen Metaphysik und Archäologie

Schelling, Heidegger, Derrida, Blumenberg

lieferbar (3-5 Tage)

1. Aufl. 2013 2013. Buch. 266 S. Softcover

Wilhelm Fink. ISBN 978-3-7705-5366-2

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Produktbeschreibung

Mende rekonstruiert die Vorgeschichte der beiden bedeutendsten kontinentalen Metapherntheorien von J. Derrida und H. Blumenberg.
Metaphern kommt in Diskursen bei Derrida und Blumenberg eine vergleichbare fundierende Funktion zu, wie Schellings Urwesen in der Entwicklung des Kosmos und Heideggers anonymen Sein für die abendländische Geschichte. Die Transformationsgeschichte läßt sich dann so verstehen, daß in ihr die systematische ›Stelle‹ der fundierenden Instanz umbesetzt wird: Urwesen, Sein, Metapher.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...