Erschienen: 03.11.2010 Abbildung von Mende | Kompetenzverlust der Landesparlamente im Bereich der Gesetzgebung | 2010 | Eine empirische Analyse am Bei...

Mende

Kompetenzverlust der Landesparlamente im Bereich der Gesetzgebung

Eine empirische Analyse am Beispiel des Sächsischen Landtages

lieferbar, ca. 10 Tage

2010. Buch. 415 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-5688-2

Gewicht: 619 g

Produktbeschreibung

Den Landesparlamenten wird besonders bei der Gesetzgebung ein bedeutender Autoritätsverlust attestiert. Wie viele Kompetenzen die Länder tatsächlich verloren haben und auf welche Ursachen diese Verluste zurückzuführen sind, sind die zentralen Fragestellungen dieser Arbeit.
Parallel dazu erfolgt mittels standardisierter Umfragen sowie Experteninterviews die Untersuchung zum Selbstverständnis der sächsischen Abgeordneten in ihrer Funktion als Gesetzgeber. Die zielführende Gegenüberstellung der Realität versus Wahrnehmung zeigt Diskrepanzen auf und liefert wichtige Erkenntnisse für die Föderalismusdiskussion. Der Ausblick offenbart, ob die Föderalismusreform I und II zur Stärkung der Länderkompetenzen beitragen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...