Erschienen: 31.12.2001 Abbildung von Menck | Die Erziehung der Jugend zur Ehre Gottes und zum Nutzen des Nächsten | 2. neubearb. Auflage., 2nd rev. Edition | 2001

Menck

Die Erziehung der Jugend zur Ehre Gottes und zum Nutzen des Nächsten

Die Pädagogik August Hermann Franckes

sofort lieferbar!

24,95 €

inkl. Mwst.

2. neubearb. Auflage., 2nd rev. Edition 2001. Buch. XI, 169 S. Softcover

M. Niemeyer. ISBN 978-3-484-84007-2

Gewicht: 283 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Hallesche Forschungen; 7

Produktbeschreibung

Pädagogen haben Schwierigkeiten, Zugang zu einem der interessantesten Kapitel der Geschichte ihrer Disziplin zu finden: A. H. Francke (1663-1727) hat in Halle/Saale ein richtungsweisendes System von Schulen aufgebaut, er hat in ihnen einen für seine Zeit vorbildlichen Lehrkanon verbindlich gemacht, insbesondere die Realienfächer eingeführt, und er hat eine planmäßige Ausbildung von Lehrern begonnen. Er knüpfte damit an die Erkenntnisse der pädagogischen Reformbewegung seiner Vorgänger an und wies den Weg für zukünftige Entwicklungen. Die theologische Begründung hingegen, die er seinem Werk gab, hat schon zu seiner Zeit Anstoß erregt und ist heute schwer nachzuvollziehen. Diese ist es, die in der Arbeit nachgezeichnet wird: Franckes Interpretation der Zeitumstände, der sozialen Not, sein Erziehungskonzept und die Maßnahmen zur Ausbildung von Lehrern werden aus einem einheitlichen Konzept heraus entwickelt, das in der Polarität von "Ordnung" und "Liebe" seine Basis hat. Hierfür werden alle verfügbaren pädagogischen und theologischen Schriften herangezogen, Ansprachen, Predigten und Schulordnungen eingeschlossen, auch ungedruckte Quellen (mehrere werden im Anhang erstmals veröffentlicht). Es zeigt sich, daß viele Vorbehalte gegenüber diesem Klassiker der Pädagogik auf Vorurteilen beruhen. Viele Entwicklungen des Bildungswesens findet man bei ihm vorgezeichnet und auf eine Weise theoretisch fundiert, die auch heute eine kritische Auseinandersetzung fruchtbar machen. Die 1. Auflage dieses Buchs erschien 1969 im Verlag Aloys Henn in der Buchreihe 'Aneignung und Begebnung' unter dem gleichen Hauptitel.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...