Erschienen: 29.02.2008 Abbildung von Melwitz | Der Schutz von Sportgroßveranstaltungen gegen Ambush Marketing | 1., Aufl. | 2008

Melwitz

Der Schutz von Sportgroßveranstaltungen gegen Ambush Marketing

Gewerblicher Rechtsschutz nach deutschem Recht

lieferbar, ca. 10 Tage

1., Aufl. 2008. Buch. XV, 247 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149569-4

Gewicht: 402 g

Produktbeschreibung

Unter Ambush Marketing versteht man jedes unautorisierte Verhalten, mit dem bewusst eine Assoziation zu einem Sportereignis angestrebt wird, um davon ohne Leistung eines eigenen Beitrages zu profitieren. Ziel ist es, die dem Sportereignis entgegengebrachte Aufmerksamkeit und dessen guten Ruf auszubeuten. Nikolaus Melwitz untersucht für den Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes umfassend, ob anhand des geltenden deutschen Rechts ein Verbot dieser Werbemethoden ausgesprochen werden muss. Er widmet sich in diesem Zusammenhang zunächst der Schutzfähigkeit von Veranstaltungsbezeichnungen als Marke oder geschäftliche Bezeichnung und geht dabei auch auf die Theorie der Eventmarke ein. Nach ausführlichen kennzeichenrechtlichen Betrachtungen widmet sich der Autor schließlich dem lauterkeitsrechtlichen Schutz gegen Rufausbeutung und wendet diesen auf das Phänomen des Ambush Marketing an.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...