Erschienen: 26.09.2017 Abbildung von Mell / Seidenglanz | Sprache und Sprachgebrauch in der Weimarer Republik | 2017

Mell / Seidenglanz

Sprache und Sprachgebrauch in der Weimarer Republik

2017. Buch. 87 S. Softcover

Universitätsverlag Winter. ISBN 978-3-8253-6791-6

Format (B x L): 15,2 x 21,1 cm

Gewicht: 128 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Literaturhinweise zur Linguistik; Band 7

Produktbeschreibung

Die Weimarer Republik (1918-1933) ist einer der relevantesten historischen Zeiträume der jüngeren deutschen Geschichte, ist sie doch erste deutsche Demokratie und Vorläuferperiode des Nationalsozialismus. Damit ist sie sowohl positives als auch negatives Referenzobjekt für die Gesellschaft, das politische System und den öffentlichen Sprachgebrauch der heutigen Bundesrepublik.

Diese Bibliografie bietet einen Überblick über das Forschungsfeld der Sprache, der Sprecher und deren Themen in der Weimarer Zeit. Sie informiert systematisch über methodische Ansätze, Forschungsbeiträge, Nachschlagewerke und Quellen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...