Erschienen: 30.09.2014 Abbildung von Meister | Verhandlungsneigung – Konstrukt, Einflussfaktoren und Relevanz | 2014 | 90

Meister

Verhandlungsneigung – Konstrukt, Einflussfaktoren und Relevanz

vergriffen, kein Nachdruck

88,90 €

inkl. Mwst.

2014. Buch. 222 S. 9 s/w-Abbildungen, 13 s/w-Tabelle. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-8035-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 283 g

Produktbeschreibung

Verhandlungen stellen einen essentiellen Bestandteil beim Ein- und Verkauf von Gütern dar. Innerhalb der Verhandlungsforschung legen empirische Studien dabei zumeist bestimmte Verhandlungsszenarien zugrunde, um hieraus Rückschlüsse auf den Verhandlungsprozess und das Verhandlungs¬ergebnis zu ziehen. Der Aspekt der Verhandlungs¬abwägung, d. h. wann und warum Verhandlungen überhaupt aufgenommen werden, wurde bislang allerdings noch nicht ausreichend berücksichtigt. Christoph Meister erweitert den klassischen Betrachtungs¬rahmen der Verhandlungs¬forschung hinsichtlich des Aspekts der Verhandlungsneigung im Rahmen der Vorprüfung einer Verhandlungs¬initiierung für ein besseres Verständnis über sich hieran anschließende Verhandlungsprozesse und -ergebnisse.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...