Erschienen: 31.12.2005 Abbildung von Meissner | Elektrophysiologische Charakterisierung neuronaler Prozesse unter veränderten Schwerkraftbedingungen | 2005

Meissner

Elektrophysiologische Charakterisierung neuronaler Prozesse unter veränderten Schwerkraftbedingungen

lieferbar, ca. 10 Tage

2005. Buch. 115 S. Hardcover

Logos. ISBN 978-3-8325-1068-8

Format (B x L): 14,5 x 21 cm

Produktbeschreibung

Ziel der vorliegenden Arbeit war es, elektrophysiologische Messverfahren (Patch-Clamp, AP-Ableitung, Fluoreszenz- und Streulichtmessung) an verschiedene Mikro-g-Plattformen anzupassen, um das Verhalten von Nerven-zellen anhand geeigneter Objekte (Zellkultur, vitaler Regenwurm, Zell- und Gewebepräparate) unter veränderten Schwerkraftbedingungen zu erforschen. Die Frage nach dem molekularen und zellulären Zusammenspiel, der bei der Schwerkraftdetektion beteiligten Komponenten (Membran und Ionenkanäle), ist in vielerlei Hinsicht von hohem wissenschaftlichem Interesse. Im Hinblick auf zukünftige Missionen im All sind die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf die Nervenzellen der beteiligten Astronauten von großer Bedeutung. Auch das Wachstum von Pflanzen unter Mikrogravitation wird in absehbarer Zeit einen hohen Stellenwert in der bemannten Raumfahrt einnehmen. Das Wissen um die molekularen Zusammenhänge in der Membran von Neuronen ist unter anderem wichtig zur Medikamentenentwicklung und bildet letztlich die Basis für ein umfassendes Verständnis neuronaler Prozesse.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...