Ankündigung Erscheint vsl. Mai 2020 Abbildung von Meis | Die Ästhetisierung und Politisierung des Todes | 2020 | Handyvideos von Gewalt und Tod...

Meis

Die Ästhetisierung und Politisierung des Todes

Handyvideos von Gewalt und Tod im Syrienkonflikt

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 40,00 €

inkl. Mwst.

2020. Buch. 320 S. Softcover

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-5080-8

Format (B x L): 14.8 x 22.5 cm

Gewicht: 498 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Medienwissenschaft

Produktbeschreibung

Der Syrienkonflikt begegnet uns seit seinen Anfängen vor allem in Videos, die zunächst mit Smartphones, später auch mit hochauflösenden Actionkameras aufgenommen wurden. Verbreitet über das Internet werden diese Videos von einer internationalen Berichterstattung, aber auch von Kunst- und Filmschaffenden aufgegriffen. Mareike Meis entwickelt in diesem Kontext eine Forschungsperspektive, die auf innovative Weise Videos der Gewalt und des Todes für einen wissenschaftlichen Zugriff erschließbar und damit verbundene aktivistische, jihadistische und rechtspopulistische Praktiken im Spannungsfeld von Ästhetisierung und Politisierung kritisierbar macht.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...