Erschienen: 11.04.2018 Abbildung von Meidert / Scheermesser / Prieur | Quantified Self - Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin | 2018

Meidert / Scheermesser / Prieur

Quantified Self - Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin

lieferbar (3-5 Tage)

2018. Buch. 274 S. Softcover

Vdf Hochschulverlag AG. ISBN 978-3-7281-3891-0

Format (B x L): 16.4 x 23.1 cm

Gewicht: 526 g

Das Werk ist Teil der Reihe: TA-Swiss

Produktbeschreibung

Preiswerte kleine Sensoren in Tracking-Geräten und Smartphones machen es möglich: die ständige Überwachung der Fitness, Wellness oder Gesundheit. "Quantified Self", das Messen der eigenen Körper- und Verhaltensaktivitäten, findet immer mehr Verbreitung. Anwenderinnen und Anwender nutzen Quantified Self vor allem, um ihre körperlichen Aktivitäten zu optimieren. Die Daten sind aber auch für die Forschung von Interesse: Aus der Datenfülle sollen Erkenntnisse gewonnen werden für die Früherkennung von Krankheiten und für verbesserte Therapien. Zudem wollen Akteure aus der Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich von den Auswertungen profitieren. Der Umgang mit den heiklen Angaben zur Gesundheit muss dabei den gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes genügen. Die interdisziplinäre Studie untersucht Chancen und Risiken des Quantified Self. Sie zeigt auf, welche Geräte und Dienstleistungen es gibt und welche künftigen Entwicklungen zu erwarten sind. Neben medizinischen und technischen Aspekten werden auch gesellschaftliche, ethische, rechtliche und ökonomische Fragen analysiert und Empfehlungen formuliert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...