Erschienen: 03.01.2019 Abbildung von Mazal | Incunabula Patristica | 2019 | Bibliographie der Wiegendrucke... | 22/4

Mazal

Incunabula Patristica

Bibliographie der Wiegendrucke christlicher Autoren der Antike. VIERTER TEILBAND: Incunabula Mixta

lieferbar, ca. 10 Tage

198,00 €

inkl. Mwst.

2019. Buch. XII, 250 S. Hardcover

Verlag Anton Hiersemann. ISBN 978-3-7772-1823-6

Format (B x L): 16,5 x 25 cm

Gewicht: 434 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Bibliothek des Buchwesens; 22/4

Produktbeschreibung

Bearbeitet von Judith Hamann-Lenzinger

Otto Mazals großes – und nachgelassenes – bibliographisches Gesamtverzeichnis aller bekannten und nachweisbaren Frühdrucke der patristischen Literatur, also der Werke spätantiker Kirchenväter, wird nun fortgesetzt: Nach drei Bänden für die Inkunabel-Überlieferung der patristischen Autoren gilt der vierte Band den Sammel-Inkunabeln, die nach Art von modernen Readern kürzere patristische Texte verschiedener Autoren versammeln oder, jeweils mit anderer, jüngerer oder zeitgenössischer Literatur zusammengebunden, Texte frühchristlicher Autoren enthalten. Ein Überblick gerade über die Inhalte dieser Sammelbände der Zeit vor 1500 ist besonders schwer zu erhalten, da sie in den großen Frühdruckbibliographien nicht in der Tiefe erschlossen sind, wie das Otto Mazal in seinem Verzeichnis gelang. Im vorliegenden Band findet man also auch entlegene Werkfassungen und wenig bekannte Verfasser bequem, und es konnten falsche spätmittelalterliche Zuschreibungen apokrypher Literatur an Kirchenväter aufgeklärt werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...