Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Maywald / Miethe

Steuerstandort USA

Investitionen und Steuern nach der Steuerreform 2018
Bedeutung der US-Steuerreform für ausländische Investoren
Fachbuch 
2019. Buch. XIV, 271 S. Online-Version inklusive. Hardcover
NWB Verlag ISBN 978-3-482-67491-4
Format (B x L): 15,9 x 21,7 cm
Gewicht: 480 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Bedeutung der US-Steuerreform für ausländische Investoren

Die aktuelle US-Steuerreform (Tax Cuts and Jobs Act) hat weit über die Grenzen der USA hinweg spürbare Auswirkungen nach sich gezogen. Auf der einen Seite hat die deutliche Absenkung des Körperschaftsteuersatzes zur Steigerung der Attraktivität des US-amerikanischen Marktes für Investitionen beigetragen. Auf der anderen Seite kann die Senkung des Steuersatzes und die Einführung neuartiger Besteuerungskonzepte wie BEAT und GILTI auch negative Auswirkungen für Investoren haben. Zusätzlich führt der grundlegende Wechsel hin zu einem territorialen Steuersystem dazu, dass sich deutsche Unternehmen und Berater verstärkt mit den Neuregelungen auseinandersetzen müssen.

Im vorliegenden Brennpunkt wird das Steuersystem in den USA sowohl für Einzelpersonen als auch Unternehmen dargestellt und dabei die Neuregelungen durch die US-Steuerreform besprochen.


Zielgruppe:
Zielgruppe sind all die Personen, die sich im Steuerberatungsmarkt mit grenzüberschreitenden Sachverhalten befassen, die die USA betreffen, also insbesondere die Rechtsanwender in Form von Steuerberatern, Rechtsanwälten und Mitarbeitern von Steuerabteilungen mittelständischer Unternehmen und von Konzernen.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Online-Version inklusive
69,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cfyqlh
Von link iconAndreas Maywald, Rechtsanwalt Steuerberater, und link iconNorbert Miethe, Steuerberater