Erschienen: 03.12.2015 Abbildung von Maurer | Hyperbare Oxygenation in der Infektiologie | 2015 | Wirkmechanismen bei Infektione...

Maurer

Hyperbare Oxygenation in der Infektiologie

Wirkmechanismen bei Infektionen und klinische Datenlage

2015. Buch. ix, 45 S. 2 Farbabbildungen, 11 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-658-11710-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 94 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Essentials

Produktbeschreibung

Dieses essential informiert über die aktuellen Erkenntnisse der Wirkmechanismen der hyperbaren Oxygenation (HBO) bei Weichteilinfektionen. Der Autor gibt eine Übersicht über die gegenwärtige klinische Datenlage zur HBO in der Infektiologie. Zentrale Wirkmechanismen der HBO sind dabei die direkten antibakteriellen Effekte hyperbaren Sauerstoffs, die Verbesserung der leukozytären Phagozytose sowie synergistische Effekte zwischen HBO und Antibiotika. Experimentelle und klinische Anwendungen der HBO in der Infektiologie umfassen neben nekrotisierenden Weichteilinfekten auch chronische Osteomyelitiden, opportunistische Pilzinfektionen sowie zerebrale Weichteilinfektionen. Klinisch resultieren aus dem HBO-Einsatz deutliche Verbesserungen der Mortalität und Morbidität der Patienten, obgleich noch nicht alle klinischen Resultate mit experimentellen Erkenntnissen zur HBO-Wirkung belegt werden können.   Der Inhalt - Der Einsatz der HBO bei nekrotisierenden Weichteilinfektionen - Die Anwendung der HBO bei der chronischen Osteomyelitis - Der Stellenwert der HBO in der Therapie von Hirnabszessen   Die Zielgruppen - Studenten und Lehrende der Medizin mit Interesse für HBO und Infektiologie - Fachärzte der Chirurgie, Intensivmedizin, Infektiologie, Diabetologie   Der Autor Dr. Dominik Maurer ist derzeit als Arzt in Weiterbildung zum Allgemeinmediziner am Klinikum der Elisabethinen in Linz (Österreich) beschäftigt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...