Erschienen: 31.03.2014 Abbildung von Matz | Regulierung von Eigentumssicherheiten an beweglichen Sachen | 1. Auflage 2014 | 2014 | Reformüberlegungen auf rechtsv... | 300

Matz

Regulierung von Eigentumssicherheiten an beweglichen Sachen

Reformüberlegungen auf rechtsvergleichender Grundlage

lieferbar, ca. 10 Tage

1. Auflage 2014 2014. Buch. XXVI, 417 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-152943-6

Format (B x L): 23,2 x 23,1 cm

Gewicht: 696 g

Produktbeschreibung

Henry Matz leistet einen Beitrag zur Reform der Mobiliarkreditsicherheiten - insbesondere der Eigentumssicherheiten - in Deutschland und der Schweiz. Er systematisiert aktuelle nationale und supranationale Gesetzgebungsansätze, untersucht Unterschiede anhand vergleichender Falllösungen und macht schließlich Reformvorschläge. Ein Ziel der Arbeit ist es, den in Europa vermehrt an Einfluss gewinnenden funktionalen und unitären Ansatz zu "entmystifizieren". Neben den einschlägigen US-amerikanischen und kanadischen Quellen werden das Kreditsicherungsrecht der kanadischen Provinz Québec, das neue französische Kreditsicherungsrecht sowie Vorschläge aus dem Bereich Soft Law eingehend untersucht. Der Autor zeigt, dass es möglich ist, in Deutschland und auch in der Schweiz auf der Basis des bestehenden Rechtsfundaments ein effektives und effizientes Recht der Kreditsicherheiten zu entwickeln.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...