Erschienen: 30.05.2014 Abbildung von Mattfeldt | Helfen oder toeten? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe | 2014 | Eine diskurslinguistische Kaus...
eBook

Mattfeldt

Helfen oder toeten? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe

Eine diskurslinguistische Kausalitaetsanalyse- Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Ekkehard Felder

eBook. PDF

eBook

2014

0 S.

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften. ISBN 978-3-653-03270-3

Produktbeschreibung

Der Gedanke an das Sterben ist meist von Angsten und Unsicherheiten gepragt. Dank der Fortschritte in der modernen Medizin ist es in vielen Fallen moglich geworden, die letzte Phase des Lebens kunstlich zu verlangern. Gleichzeitig bieten (teils kommerzielle) Organisationen an, beim vorzeitigen Beenden des eigenen Lebens zu assistieren. Die Studie beschaftigt sich mit der Mediendebatte um die sogenannte Sterbehilfe. Sie untersucht diskursanalytisch, wie Akteure mit sprachlichen Mitteln um Deutungshoheit ringen und wie Konzepte in der Debatte medial vermittelt und diskutiert werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der qualitativen Analyse der grammatischen Verknupfungsmittel (Konnektoren). Diese verbinden Aussagen miteinander und konstituieren damit kausale Zusammenhange im Diskurs.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...