Erschienen: 31.10.2014 Abbildung von Matter | Nirgendwo erwünscht | 2014 | Zur Armutsmigration aus Zentra...

Matter

Nirgendwo erwünscht

Zur Armutsmigration aus Zentral- und Südosteuropa in die Länder der EU-15 unter besonderer Berücksichtigung von Angehörigen der Roma-Minderheiten

lieferbar, ca. 10 Tage

2014. Taschenbuch. 336 S. Softcover

Wochenschau. ISBN 978-3-7344-0021-6

Format (B x L): 13,8 x 21 cm

Gewicht: 402 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Rat für Migration

Produktbeschreibung

Überall in Westeuropa, nicht nur in Deutschland, wird die Armutswanderung von vor allem Sinti und Roma zu einem vieldiskutierten Problem. Diesem Buch von Max Matter gelingt es, die Brücke von der fachwissenschaftlichen Diskussion zum kommunalen Alltag zu schlagen: unentbehrlich für alle, die verantwortlich und korrekt informiert für Roma Politik machen wollen.

Armut und Elend dieser Gruppe ist meist nicht frei von rassistischen Zuschreibungen. Bei allen Unterschieden verbinden die negativen Einstellungen die Roma – ähnlich wie bei den Juden, die durch mörderischen Antisemitismus zusammengezwungen wurden. Dieser Band liefert sachliche Grundlagen für eine Diskussion über gesellschaftspolitische Aufgaben und politische Entscheidungen zur Verbesserung der Inklusion und Teilhabe von Sinti und Roma in Deutschland.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...