Erschienen: 23.02.2018 Abbildung von Matejckova | Gibt es eine Welt in Hegels Phänomenologie des Geistes? | 2018

Matejckova

Gibt es eine Welt in Hegels Phänomenologie des Geistes?

lieferbar (3-5 Tage)

2018. Buch. Softcover

Mohr Siebeck GmbH & Co. K. ISBN 978-3-16-155641-8

Format (B x L): 15.9 x 24.1 cm

Gewicht: 530 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Philosophische Untersuchungen

Produktbeschreibung

Oft wird gegen Hegel der Vorwurf erhoben, seine Philosophie des absoluten Geistes sei auf Kosten der Welt konzipiert. Umso auffallender ist, dass Hegel in der Phänomenologie des Geistes nahezu auf jeder Ebene auf eine Welt zu sprechen kommt. Wie ist diese Gegenwart der Welt, sogar einer Mehrzahl von Welten zu deuten? Tereza Matejcková behauptet, dass das Bewusstsein auf jeder Ebene seiner Genese ein Weltmodell entwirft, in dessen Zentrum Schlüsselbegriffe der einschlägigen Bewusstseinsgestalt stehen. Das Bewusstsein findet sich somit in einer Welt des Widerspruchs, des Lebens, des Kampfes oder der unglücklichen Entzweiung wieder. Pointe des absoluten Wissens ist nicht, dass das Bewusstsein nun die Welt aus sich selbst ableitet, sondern dass es ein der Wirklichkeit entsprechendes Weltmodell konzipiert, als dessen Widerschein es sich selbst erfasst.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...