Erschienen: 16.09.1996 Abbildung von Börsenautomatisierung | 1996 | Effizienzpotentiale und Durchs...

Börsenautomatisierung

Effizienzpotentiale und Durchsetzbarkeit

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1996. Buch. xix, 168 S. 36 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Deutscher Universitätsverlag. ISBN 978-3-8244-6373-2

Gewicht: 256 g

Produktbeschreibung

Die zunehmende Automatisierung der Börsen hat weltweit eine Diskussion um die Effizienz alternativer Handelsstrukturen in Gang gesetzt. Eine Betrachtung der existierenden Vielfalt von Börsen ergibt, daß sich noch keine ideale Organisationsform herausbilden und durchsetzen konnte. Auf der Basis einer international ausgerichteten empirischen Studie untersucht Christine Bortenlänger die Auswirkungen des Einsatzes von Informationstechnologie an den bedeutendsten Handelsplätzen. Auf den gewonnenen Erkenntnissen aufbauend stellt die Autorin eine effiziente Organisationsstruktur für den Wertpapierhandel vor und zeigt, warum unter Umständen trotz der Automatisierungspotentiale die traditionellen Handelsstrukturen beibehalten werden könnten.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...