Erschienen: 04.01.2018 Abbildung von Mantovani | Legum multitudo. | 1. Auflage | 2018 | Die Bedeutung der Gesetze im r...

Mantovani

Legum multitudo.

Die Bedeutung der Gesetze im römischen Privatrecht. Aus dem Italienischen übersetzt von Ulrike Babusiaux. Nachwort: Jakob F. Stagl, Juristenrecht oder Gesetzesrecht. (Abt. A: Abhandlungen zum Römischen Recht und zur Antiken Rechtsgeschichte).

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

1. Auflage. 2018

139 S.

Duncker & Humblot GmbH. ISBN 978-3-428-15265-0

Format (B x L): 15.6 x 23.3 cm

Gewicht: 257 g

Produktbeschreibung

»Legum multitudo« According to a paradigm established by Giovanni Rotondi and Fritz Schulz at the beginning of the 20th century, Roman private law is not determined by statutes (leges) but rather by the legal doctrine and jurisprudence. As shown by Dario Mantovani in 2012, there are strong arguments against this thesis as it appears to have as its premise that in private law matters social mores are the primary source of law. Ulrike Babusiaux translated Mantovani's reasoning to German in order to promote a wider discussion of his ground-breaking insights.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...