Erschienen: 10.06.2019 Abbildung von Maercker | Traumafolgestörungen | 5. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Maercker

Traumafolgestörungen

Buch. Hardcover

5. Aufl. 2019. 2019

xiii, 560 S. 17 s/w-Abbildungen, 20 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer. ISBN 978-3-662-58469-9

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 1311 g

Produktbeschreibung

Gewalterfahrungen, sexueller Missbrauch, Unfälle, Katastrophen oder Todesfälle im nahen Umfeld, extreme Situationen können zu Traumafolgestörungen führen. Seit 2018 unterscheidet die Weltgesundheitsorganisation in ihrem Klassifikationsverzeichnis vier solcher Störungen: die „klassische“ und die komplexe posttraumatische Belastungsstörung, dazu die Anhaltende Trauerstörung und die Anpassungsstörung. Diese Langzeitfolgen werden im Buch genau vorgestellt. In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl von Interventionen entwickelt, diese Störungen wirksam zu behandeln. Diese Neuauflage wurde aufgrund der bahnbrechenden Neuerungen, an denen der Herausgeber auf internationaler Ebene entscheidend mit beteiligt war, weitgehend neu konzipiert. Zu den Neuerungen gehören die Kapitel zu: - · Komplexe posttraumatische Belastungsstörung - · Gewalt in der Kindheit und ihre Folgen - · Niedrigschwellige und innovative Interventionen - · Verfahren der kognitiven Verhaltenstherapie - · Psychodynamische Ansätze DAS Handbuch zu den psychischen Traumafolgestörungen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...