Erschienen: 31.03.2019 Abbildung von Luxemburg | Briefe aus dem Gefängnis | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Luxemburg

Briefe aus dem Gefängnis

Erlebnisse und Erfahrungen von 1816–1918

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

Nachdruck der Ausgabe von 1946. 2019

64 S.

Diplomica Verlag. ISBN 978-3-96345-149-2

Format (B x L): 12 x 19 cm

Produktbeschreibung

Als Rosa Luxemburg (1871–1919) 1913 dazu aufrief, den Kriegsdienst zu verweigern, wurde sie mit einer Haftstrafe belegt. Ihre Briefe aus dem Gefängnis (an ihre Freundin Sophie Liebknecht) sind das einzigartige Zeugnis einer starken, unabhängigen Frau, die ihre politischen Überzeugungen auch unter den grausamsten Umständen nicht aufgab und dafür letztendlich mit ihrem Leben bezahlte. Rosa Luxemburg (1871–1919) steht sowohl für Marxismus als auch Antimilitarismus. Als Führerin der deutschen Arbeiterbewegung und Mitbegründerin der KPD gilt sie als eine der einflussreichsten Frauen ihrer Zeit.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...